Fancynien – die Bücher

Erscheinungsdaten:

Fancynien – der Drachen in mir16.11.2021
Fancynien – das Drachenkind16.02.2022
Fancynien – zwischen Herzschmerz und Liebe16.05.2022
Fancynien – wie alles beganngeplant 16.11.2022

Fancynien – der Drache in mir

Drachen gibt es auf dem Planeten Fancynien nicht. Oder doch? Für die Menschen sind es nur Fabelwesen. Auch der jungen Sira von Drachenfels geht es so. Das ändert sich eines Tages ganz plötzlich, als sie sich selbst unter qualvollen Schmerzen in ein solches Wesen verwandelt. Am nächsten Morgen erwacht sie … als Mensch – War das alles nur ein Traum? Verliert sie jetzt den Verstand oder sollte sie nur etwas weniger Alkohol trinken? Sie ahnt nicht, dass dies erst der Anfang ihrer Geschichte ist und viele Schwierigkeiten auf sie warten. Sira steht vor dem Beginn eines ganz neuen Lebens und du kannst sie auf ihrer Reise begleiten.

Fancynien – das Drachenkind

Nachdem Sira und Dorian die Gefahr gebannt hatten, dass ihr Geheimnis gelüftet wird, warten neue Probleme auf die Drachen-Wandlerin und ihren Baku. Sira ist schwer verletzt und eine Heilung ist zunächst nicht in Sicht. Doch dann taucht ein bekanntes Drachenweibchen auf und rettet das Mädchen. Allerdings verschwindet sie nicht ohne ein Geschenk. Plötzlich sieht sich Sira gezwungenermaßen in der Ersatzmutterrolle eines Jungdrachen. Doch wie sollen sie und Dorian das schutzbedürftige Wesen vor ihren Mitmenschen geheim halten und aufziehen? Eine abenteuerliche Reise steht den dreien bevor.

Fancynien – zwischen Herzschmerz und Liebe

Nach mehreren Jahren auf der Dracheninsel zieht es Sira wieder zu ihrem Elternhaus. Gemeinsam mit Dorian reist sie zurück in die Region der Menschen und ein Schicksalsschlag bringt sie aus der Fassung. Kurz darauf erfährt sie Neues über ihre Vergangenheit. Außerdem muss sie feststellen, dass sie sich nicht mehr in einen Drachen verwandeln kann. In dieser Zeit scheint Dorian so weit weg zu sein. Viele Ängste und Zweifel plagen sie und langsam versucht sie, sich zurück in ein friedvolles Leben zu kämpfen. Doch da lauert noch ihr Erzfeind. Kann sie sich gegen ihn behaupten?

Cover zu Band 4 folgt noch

Fancynien – wie alles begann

Klappentext folgt

Über die Autorin

Tina Reinhardt wurde 1988 in Gera geboren. Heute lebt sie in der Nähe von Frankfurt am Main.

Bereits als Kind und Jugendliche verfasste sie verschiedene Kurzgeschichten und Gedichte, die sie aber nur für sich schrieb. Seit 2015 leitet sie eine kleine Textagentur und hat das Schreiben zum Beruf gemacht. Im gleichen Jahr entschied sie sich, ihren ersten Roman zu verfassen – „Liebe ist unvergänglich“. Dieser wurde im Juni 2017 veröffentlicht. Im Sommer 2016 wurde ihre erste Kurzgeschichte „Das Strandhaus“ in der Anthologie „Sommer und mehr“ veröffentlicht. Tina Reinhardt schreibt und veröffentlicht heute Geschichten aus dem Genre Liebesroman und aus dem Fantasy-Bereich.